Lea Michele: Sie entschuldigt sich für ihr Verhalten am "Glee"-Set

News

Samantha Marie Ware fand deutliche Worte in Richtung Lea Michele: Ihre "Glee"-Kollegin habe sie gemobbt. Jetzt entschuldigt sich Michele.

Die US-Schauspielerin Lea Michele (33, "Glee") kriecht mit einem öffentlichen Statement auf Instagram zu Kreuze: "Ich entschuldige mich für mein Verhalten und für sämtliche Schmerzen, die ich verursacht habe." Grund der emotionalen Rechtfertigung waren massive Vorwürfe ihres ehemaligen "Glee"-Co-Stars Samantha Marie Ware (28). Michele habe sie am Set der Musical-Serie "gequält". Es sei die Hölle auf Erden gewesen, sie werde die schlimmen Dreharbeiten nie vergessen und sei traumatisiert, so die 28-Jährige.

"Ich habe mir die Kritik angehört und lerne"

Ware reagierte dabei auf einen Tweet von Michele , indem sie den Tod von George Floyd kommentierte. Er habe dies nicht verdient: "Das war kein isolierter Vorfall und es muss enden." Daraufhin bezichtigte Ware ihre Schauspielkollegin selbst des massiven Mobbings. Sie lache sich kaputt bei solchen geheuchelten Aussagen. Sie habe wegen ihrer Erfahrungen mit Michele sogar ihre Hollywood-Karriere in Zweifel gezogen und wollte das Handtuch schmeißen.
In ihrem Instagram-Post nimmt Michele nun ausführlich zu den Angriffen Stellung. So habe sie ihr eigenes Verhalten in den letzten Monaten reflektiert und in der Tat feststellen müssen, dass sie andere verletzt habe. Sie wisse nicht, warum sie manchmal unangemessen reagiere, möglicherweise sei ihre eigene Unreife Schuld daran. In wenigen Monaten werde sie aber nun Mutter und wisse um ihre Verantwortung. "Ich habe mir die Kritik angehört und lerne", schreibt Michele. Ihr tue alles sehr leid, für die Zukunft habe sie aus dieser Erfahrung gelernt.

Top News

Jan Hartmann
oneseek.de
Adlerstr. 24
Jettingen-Scheppach Bayern 89343 Deutschland
news
oneseek® verwendet Cookies! Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen finden Sie auch in unserer Datenschutzerklärung.

oneseek® News ➽ Aktuelle Nachrichten

Auf der oneseek®

News

Seite finden Sie aktuelle Nachrichten zum gegenwärtigen Weltgeschehen sowie zu den Themen: Politik, Wirtschaft, Sport, Wissenschaft, Gesundheit, Motor und Unterhaltung.
Nachfolgend finden Sie zu den vorhandenen Nischen - bzw. Unterkategorien Definitionserklärungen, die eine rationelle Darstellung gewähren.

Politik - oneseek® News:

Sport - oneseek® News

Unter dem Begriff Sport als Substantiv versteht man alle bewegungs-, spiel- oder wettkampforientierten körperlichen Aktivitäten des Menschen. Alle Sportarten gelten als Teil des gesellschaftlichen Lebens und sind somit den historischen, sozialen, politischen und wirtschaftlichen Wandlungen weitgehend unterworfen.

Wir reden also von motorischen Aktivitäten, die auf den Erwerb und das Verbessern spez. koordinativer und konditioneller Fähigkeiten abzielen und in der Regel von motorischen Handlungen, die im Erreichen bzw. Übertreffen weitgehend künstlich gesteckter Ziele ihren Sinn haben.
Gesundheit - oneseek® News
Die eigene Gesundheit ist das wohl wertvollste Gut, das ein Mensch besitzen kann. Die Meisten von uns kennen evtl. das Gefühl der Ohnmacht, wenn ein liebgewonnener Mensch schwer erkrankt oder die eigene Gesundheit nicht mehr zu einhundert Prozent vorhanden ist.

Gesundheit ist nach der Definition der WHO einerseits der "Zustand des vollständigen körperlichen, geistigen und sozialen Wohlbefindens", andererseits aber auch ein "menschliches Grundrecht". Das wir Alle auf unsere aber auch die Gesundheit Anderer ein wachsames Auge haben sollten, ist sicherlich einleuchtend.

Laut BfGA ist die Gesundheit ein Zustand des vollständigen körperlichen, geistigen und sozialen Wohlergehens und nicht nur das Fehlen von Krankheit oder Gebrechen.
Wissenschaft & Wissenschaft - oneseek® News
Genau genommen müssen wir beim Begriff Wissen zwischen dem impliziten Wissen "Wissen, das im Kopf einer Person unbewusst vorhanden ist" und explizitem

Wissen

"Wissen, das Anderen mitgeteilt und schriftlich festgehalten werden kann" unterscheiden. Beim Wissen handelt es sich grundsätzlich um Informationen, die durch Erfahrungen und Interaktion mit der Außenwelt gesammelt und bei Bedarf auch gespeichert werden konnten.

Kultur - Unterhaltung - oneseek® News
Das aus dem lateinischen stammende Wort Kultur bedeutet so viel wie Landwirtschaft (daher auch "Agrikultur" für Landwirtschaft oder "Aquakultur" für Fischzucht) und beschreibt all das, was der Mensch macht, sich ausdenkt, sagt und erschafft. Genau genommen ist der Begriff Kultur das genaue Gegenteil vom Begriff Natur.

Kultur als Begriff kann in vielen Zusammenhängen genutzt werden. Spricht man z.B. von einem Kulturtempel, ist genau genommen ein Museum gemeint. Spricht man hingegen von einer Hochkultur, dann meint man damit ein Volk, das in seiner Blütezeit viel hervorgebracht hat wie z.B. die alten Ägypter.