Dschungelcamp: Nach 85 Regelverstößen werden die Promis bestraft

News
Die Dschungelcamper haben binnen sechs Tagen 85 Mal gegen die Camp-Regeln verstoßen. Das hat Konsequenzen. Am sechsten Tag von "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" (26. Januar, 22:15 Uhr, RTL oder via RTL+ ) erreicht die Dschungelcamper eine schlechte Nachricht: "Stars, ihr habt euch mehrmals nicht an die Campregeln gehalten. In den letzten Tagen habt ihr 85 Mal gegen diverse Regeln verstoßen. Das hat Konsequenzen", liest der Camper Manuel Flickinger (33) seinen Mitstreitern einen Brief von RTL vor, wie "RTL.de" vorab berichtet . "Der Team-Chef muss sich sofort ins Dschungel-Telefon begeben." Peter Althof (66) macht sich auf den Weg und kehrt mit einem großen Korb zurück - die Promis müssen einen ihrer beiden Luxusartikel abgeben. Wie die Stars darauf reagieren, sehen die Zuschauer am Mittwochabend. Die Nachricht könnte jedoch für Krisenstimmung sorgen. Jasmin Herren (43) kündigte bereits an: "Mein Kissen gebe ich nicht ab, um keinen Preis der Welt." Zwei Heimkehrer Zwei Promis haben Südafrika derweil bereits verlassen. Lucas Cordalis (54) hatte nach seiner Corona-Infektion bis zum Schluss darauf gehofft, dass er noch ins Camp einziehen kann, die Verantwortlichen entschieden sich jedoch dagegen. "Unverrichteter Dinge" und mit einem "schlechten Gefühl im Magen" reise er ab, sagte er kurz vor Abflug im Gespräch mit RTL . "Ich hatte natürlich ganz andere Wünsche und Vorstellungen hier in Südafrika." Janina Youssefian (39) soll laut "Bild" ebenfalls bereits die Heimreise angetreten haben. Sie musste die Show nach einem Rassismus-Eklat verlassen.

Top News

Jan Hartmann
oneseek.de
Hauptstr. 31B
Haldenwang Bayern 89356 Deutschland
news

Nachrichten by oneseek® - Aktuelle weltweite News

Nachrichten by oneseek® ➽ Top

News

& Schlagzeilen zum aktuellen Weltgeschehen u.a. zu den Themen: Politik, Wirtschaft, Sport, Wissenschaft, Gesundheit, Motor und Unterhaltung.
Nachfolgend finden Sie zu den vorhandenen Nischen - bzw. Unterkategorien Definitionserklärungen, die eine rationelle Darstellung gewähren.

Politik - oneseek® News:

Sport - oneseek® News

Unter dem Begriff Sport als Substantiv versteht man alle bewegungs-, spiel- oder wettkampforientierten körperlichen Aktivitäten des Menschen. Alle Sportarten gelten als Teil des gesellschaftlichen Lebens und sind somit den historischen, sozialen, politischen und wirtschaftlichen Wandlungen weitgehend unterworfen.

Wir reden also von motorischen Aktivitäten, die auf den Erwerb und das Verbessern spez. koordinativer und konditioneller Fähigkeiten abzielen und in der Regel von motorischen Handlungen, die im Erreichen bzw. Übertreffen weitgehend künstlich gesteckter Ziele ihren Sinn haben.
Gesundheit - oneseek® News
Die eigene Gesundheit ist das wohl wertvollste Gut, das ein Mensch besitzen kann. Die Meisten von uns kennen evtl. das Gefühl der Ohnmacht, wenn ein liebgewonnener Mensch schwer erkrankt oder die eigene Gesundheit nicht mehr zu einhundert Prozent vorhanden ist.

Gesundheit ist nach der Definition der WHO einerseits der "Zustand des vollständigen körperlichen, geistigen und sozialen Wohlbefindens", andererseits aber auch ein "menschliches Grundrecht". Das wir Alle auf unsere aber auch die Gesundheit Anderer ein wachsames Auge haben sollten, ist sicherlich einleuchtend.

Laut BfGA ist die Gesundheit ein Zustand des vollständigen körperlichen, geistigen und sozialen Wohlergehens und nicht nur das Fehlen von Krankheit oder Gebrechen.
Wissenschaft & Wissenschaft - oneseek® News
Genau genommen müssen wir beim Begriff Wissen zwischen dem impliziten Wissen "Wissen, das im Kopf einer Person unbewusst vorhanden ist" und explizitem

Wissen

"Wissen, das Anderen mitgeteilt und schriftlich festgehalten werden kann" unterscheiden. Beim Wissen handelt es sich grundsätzlich um Informationen, die durch Erfahrungen und Interaktion mit der Außenwelt gesammelt und bei Bedarf auch gespeichert werden konnten.

Kultur - Unterhaltung - oneseek® News
Das aus dem lateinischen stammende Wort Kultur bedeutet so viel wie Landwirtschaft (daher auch "Agrikultur" für Landwirtschaft oder "Aquakultur" für Fischzucht) und beschreibt all das, was der Mensch macht, sich ausdenkt, sagt und erschafft. Genau genommen ist der Begriff Kultur das genaue Gegenteil vom Begriff Natur.

Kultur als Begriff kann in vielen Zusammenhängen genutzt werden. Spricht man z.B. von einem Kulturtempel, ist genau genommen ein Museum gemeint. Spricht man hingegen von einer Hochkultur, dann meint man damit ein Volk, das in seiner Blütezeit viel hervorgebracht hat wie z.B. die alten Ägypter.