San Diego Pooth: So lief sein Debüt als Schauspieler bei "Der Lehrer"

News

San Diego Pooth feiert am Donnerstag sein Schauspieldebüt. So erging es dem Sohn von Verona und Franjo Pooth beim Dreh für "Der Lehrer".

Am kommenden Donnerstag (4. März, 20:15 Uhr bei RTL) ist es so weit: San Diego Pooth (17), der Sohn von Verona (52) und Franjo Pooth (51), feiert in der Serie "Der Lehrer" sein Schauspieldebüt. Im Vorfeld sprach er mit dem Sender über seine Erfahrungen am Set: "Es fühlt sich tatsächlich an wie ein Schultag. Ich muss pünktlich da sein und habe Hausaufgaben: meinen Text."
Er sei am Anfang natürlich aufgeregt gewesen, aber zu Corona-Zeiten sei das Engagement "eine richtig schöne Abwechslung". "Ansonsten kommt man einfach gar nicht mehr so richtig aus dem Haus", erzählt Pooth weiter. Generell habe ihm der Dreh Spaß gemacht und das, obwohl er am Anfang dachte, dass die Schauspielerei gar nichts für ihn sei. Er sei überhaupt keine Person, die gerne laut ist. Deswegen glaube er auch nicht, dass er einmal hauptberuflich Schauspieler werde.
In der Folge "Song! Lied! Kantate! Keine Ahnung, wie man das in Ihrem Alter nennt" ist Pooth an der Seite von Lilly Krug (19) zu sehen, die ebenfalls ziemlich bekannte Eltern hat. Krug ist die Tochter von Veronica Ferres (55) und ihrem Ex-Mann Martin Krug (63) und hat allerdings schon mehr Schauspielerfahrung als ihr Spielpartner. Die 19-Jährige hat unter anderem schon für einen Psycho-Thriller mit Oscarpeisträger Casey Affleck (45) gedreht. Pooth steht vor allem gemeinsam mit seiner berühmten Mutter im Rampenlicht und war unter anderem in der VOX-Kochshow "Grill den Henssler" zu sehen. Gemeinsam haben sich auch den Mutter-Sohn-Podcast "Der Poothcast - um Kopf und Kragen".

Top News

Jan Hartmann
oneseek.de
Adlerstr. 24
Jettingen-Scheppach Bayern 89343 Deutschland
news

Nachrichten by oneseek® - Aktuelle weltweite News

Nachrichten by oneseek® ➽ Top

News

& Schlagzeilen zum aktuellen Weltgeschehen u.a. zu den Themen: Politik, Wirtschaft, Sport, Wissenschaft, Gesundheit, Motor und Unterhaltung.
Nachfolgend finden Sie zu den vorhandenen Nischen - bzw. Unterkategorien Definitionserklärungen, die eine rationelle Darstellung gewähren.

Politik - oneseek® News:

Sport - oneseek® News

Unter dem Begriff Sport als Substantiv versteht man alle bewegungs-, spiel- oder wettkampforientierten körperlichen Aktivitäten des Menschen. Alle Sportarten gelten als Teil des gesellschaftlichen Lebens und sind somit den historischen, sozialen, politischen und wirtschaftlichen Wandlungen weitgehend unterworfen.

Wir reden also von motorischen Aktivitäten, die auf den Erwerb und das Verbessern spez. koordinativer und konditioneller Fähigkeiten abzielen und in der Regel von motorischen Handlungen, die im Erreichen bzw. Übertreffen weitgehend künstlich gesteckter Ziele ihren Sinn haben.
Gesundheit - oneseek® News
Die eigene Gesundheit ist das wohl wertvollste Gut, das ein Mensch besitzen kann. Die Meisten von uns kennen evtl. das Gefühl der Ohnmacht, wenn ein liebgewonnener Mensch schwer erkrankt oder die eigene Gesundheit nicht mehr zu einhundert Prozent vorhanden ist.

Gesundheit ist nach der Definition der WHO einerseits der "Zustand des vollständigen körperlichen, geistigen und sozialen Wohlbefindens", andererseits aber auch ein "menschliches Grundrecht". Das wir Alle auf unsere aber auch die Gesundheit Anderer ein wachsames Auge haben sollten, ist sicherlich einleuchtend.

Laut BfGA ist die Gesundheit ein Zustand des vollständigen körperlichen, geistigen und sozialen Wohlergehens und nicht nur das Fehlen von Krankheit oder Gebrechen.
Wissenschaft & Wissenschaft - oneseek® News
Genau genommen müssen wir beim Begriff Wissen zwischen dem impliziten Wissen "Wissen, das im Kopf einer Person unbewusst vorhanden ist" und explizitem

Wissen

"Wissen, das Anderen mitgeteilt und schriftlich festgehalten werden kann" unterscheiden. Beim Wissen handelt es sich grundsätzlich um Informationen, die durch Erfahrungen und Interaktion mit der Außenwelt gesammelt und bei Bedarf auch gespeichert werden konnten.

Kultur - Unterhaltung - oneseek® News
Das aus dem lateinischen stammende Wort Kultur bedeutet so viel wie Landwirtschaft (daher auch "Agrikultur" für Landwirtschaft oder "Aquakultur" für Fischzucht) und beschreibt all das, was der Mensch macht, sich ausdenkt, sagt und erschafft. Genau genommen ist der Begriff Kultur das genaue Gegenteil vom Begriff Natur.

Kultur als Begriff kann in vielen Zusammenhängen genutzt werden. Spricht man z.B. von einem Kulturtempel, ist genau genommen ein Museum gemeint. Spricht man hingegen von einer Hochkultur, dann meint man damit ein Volk, das in seiner Blütezeit viel hervorgebracht hat wie z.B. die alten Ägypter.